Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte Ferien- 
   Wohnungen/Häuser

> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Suchmaschine

> Anfrage an Gastgeber
   im Harz

  
Lassen Sie sich ein
   individuelles Angebot für
   Ihren Harzurlaub erstellen.

> Harzorte mit Gastgebern
> Last-Minute Angebote
   im Harz

> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Harz-Karte
> Geheimtipp-Forum
   im Harz- Urlaub

 

 
 

Zentrum für lebendige Geschichte im Kloster Wendhusen

Die Geschichte dieses uralten Kanonissenstifts in Thale habe ich schon unter http://www.ausflugsziele-harz.de/ausflugsziele-sehenswertes/kirche-kloster-dom/kloster-wendhusen-thale.htm  beschrieben.


Nachdem 2007 dieses, zuletzt als Rittergut genutzte und dann dem Verfall und Vergessen preisgegebene Kloster aus der Karolingerzeit, von der Nordharzer Altertumsgesellschaft übernommen wurde, hat sich viel in Wendhusen getan. Es wurde gesichert, restauriert, saniert und viel Spannendes entdeckt. Schließlich gilt dieser um 825 errichtete Klosterbau als der älteste Monumentalbau in Nord- und Mitteldeutschland. Eine Herkulesaufgabe für den Altertumsverein und seine etwa 70 Mitglieder. Aber auch eine Aufgabe von regionaler und überregionaler geschichtlicher Bedeutung, die fachlich von dem Bauarchäologen Heinz A. Behrens angeleitet wird, der auch Vereinsvorsitzender ist. Ein geschichtsträchtiger Ort also und was lag da näher als diesen Ort zu einem Zentrum für lebendige Geschichte zu machen?!

Das spätbarocke Herrenhaus aus dem 18.Jahrhundert wurde saniert und restauriert und ein Museum sowie ein Museumscafe eingerichtet. Dort wird anschaulich die Geschichte des Stifts, die Zeit der adligen Rittergüter in Wendhusen sowie die jeweiligen Bauabfolgen erläutert und aufgezeigt.

Für Besucher auch zugänglich sind die erhaltenen und ausgegrabenen Teile der ehemaligen Stiftskirche mit seltener Bausubstanz aus dem 9. und 10. Jahrhundert sowie der romanische Kirchturm.

Auch eine großzügige, historische Räumlichkeit, ausgestattet mit rustikalem Mobiliar und einem Holzbackofen nach historischem Vorbild, steht für Veranstaltungen und Feierlichkeiten aller Art zur Verfügung. Und interessante, öffentliche Veranstaltungen gibt es im Kloster einige. Einen besonderen Namen hat sich inzwischen die „Vortragsreihe am Donnerstag“ in dieser Magazinscheune gemacht, in der als Referent Vereinschef Behrens interessante geschichtliche Themen aufgreift. Und am jeweils darauf folgenden Wochenende findet dann auf dem Klostergelände eine themenbezogene lebendige Geschichtsdarstellung statt.

Geballtes Wissen, anschauliche Geschichte, vermittelte Heimatkunde und nun auch noch ein Angebot zum Mitmachen: traditionelles Bogenschießen.
Pfeil und Bogen, eine Waffenkombination, die seit mindestens 14.000 Jahren von Menschen genutzt wird, wie Funde von Pfeilspitzen aus Feuerstein belegen. Eine der wirksamsten Waffen, vielseitig, mit großer Reichweite und breitem Einsatzspektrum, eine Waffe, die bis heute die Menschen fasziniert.

Im Kloster Wendhusen gab es eine Große Scheune, saniert, aber ohne Verwendungszweck. Die Idee - schießen mit traditionellen und historischen Bögen. Eine großartige Idee! Und auch Mitstreiter, die Kenntnis von traditionellen Bögen und dem Umgang damit haben. Wenn wir an Bogenschützen denken kommen und automatisch Robin Hood oder die nordamerikanischen Indianer in den Sinn. Aber der Bogen war auch eine Jagd- und Kriegswaffe, die über lange Zeit in Mitteleuropa von grundlegender Bedeutung war und die es in den verschiedensten Bauweisen gibt. Gleiches gilt auch für die Pfeile, die zwar immer den gleichen Grundaufbau haben, aber für unterschiedlichste Anwendungen gefertigt werden. Oder wussten Sie, dass es Pfeile mit großer, balliger Spitze gibt, deren Einsatzzweck die Vogeljagd ist. Dieser Pfeil soll den Vogel nur durch massive äußere Gewalt töten ohne ihn zu durchbohren. Oder, dass es einen Pfeil mit halbmondförmiger Schneide gibt, der Stricke und Seile durchtrennen kann?

All das und noch viel mehr, erfahren sie in der neuen Anlage für traditionelles Bogenschießen. So auch wie Bögen und Pfeile auf traditionelle Weise gefertigt werden, was auch eine spannende Angelegenheit ist. Außerdem können sie unter fachlicher Anleitung auch mit einem traditionellen Blank- oder Langbogen schießen. Mit einem solchen Bogen umzugehen und den Pfeil möglichst treffsicher in Ziel zu führen, ist eine vollständig neue Erfahrung und kein Vergleich zu modernen Sportbögen oder sogar dem Schießen mit Feuerwaffen. Denn traditionelles Bogenschießen hat außer den sportlichen Aspekten auch meditative und therapeutische Ansätze.
Um es auf den Punkt zu bringen, traditionelles Bogenschießen macht einfach Spaß?

Mehr über die Nordharzer Altertumsgesellschaft e.V. erfahren sie unter: http://www.nag-history.de
Weitere Informationen: Kloster Wendhusen;
de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Wendhusen
Link zu Google-Map: http://maps.google.de/maps

>>> Gastgeber in Thale

zurück

Copyright der oberen 6 Fotos und der Texte Bernd Sternal 2010

Links zu Harz-Urlaub

 
 Ausflugsziele nach Orten:
 
Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-Zellerfeld
Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend / Mandelholz
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stolberg
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Wernigerode
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge
 
Weitere Empfehlungen!
 
Werben auf
Ausflugsziele-Harz.de
 
Gratis Reiseführer
   
 
   
  Hier kostenlosen Reiseführer aus dem Harz anfordern!