Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte Ferien- 
   Wohnungen/Häuser

> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Suchmaschine

> Anfrage an Gastgeber
   im Harz

  
Lassen Sie sich ein
   individuelles Angebot für
   Ihren Harzurlaub erstellen.

> Harzorte mit Gastgebern
> Last-Minute Angebote
   im Harz

> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Harz-Karte
> Geheimtipp-Forum
   im Harz- Urlaub

 

 
 

Schneeschuhwandern im Harz

Schneeschuhe, wer hat sie erfunden? Nein, nicht die Schweizer. Die Erfinder dieser Hilfsmittel zur Fortbewegung im hohen Schnee sind nicht bekannt. Auch ihre erste schriftliche Erwähnung ist verhältnismäßig jung und stammt von Strabon, der kurz vor beginn der Zeitrechnung lebte. Die späte Erwähnung dieser einfachen Schneefortbewegungsmittel steht wohl im Kern damit in Zusammenhang, dass die damaligen Hochkulturen in warmen Gebieten lebten.

Früher wurden einmal auch Skier als „Schneeschuhe“ bezeichnet. Dass ist heute nicht mehr so, wir haben für dieses brettförmige Schneegleitsportgerät den norwegischen Namen Skier übernommen.

Und auch der Schneeschuh, der sich zum Hightechgerät entwickelt hat, wird als Sportgerät angesehen. Zu kaufen gibt es ihn in vielen Sportfachgeschäften sowie bei Outdoorausstattern und in zahlreichen Onlineshops. Allerdings kann er preislich zum Teil mit den Skiern konkurrieren. Es ist daher schon überlegenswert sich Schneeschuhe auszuleihen.

Denn Schneeschuhwandern liegt voll im Trend. Und was kann es wohl auch schöneres geben, als in tief verschneiter Landschaft geruhsam durch den knirschenden Schnee zu stapfen. Abseits ausgetretener, beräumter Waldwege macht der Winter erst richtig Spaß! Die Schneeschuhe unter die Winterstiefel schnallen, ein Paar Skistöcke in die Hände und los geht’s. Aber Vorsicht, Schneeschuhwandern erfordert auch einige Fitness.

Es ist daher anzuraten, erste Erfahrungen bei einer geführten Schneeschuhwanderung sammeln und erst danach, wenn überhaupt, auf eigene Faust loswandern. Im Hoch- und Oberharz gibt es dafür einige Anbieter die ich nachfolgend aufführen möchte.

Viel Spaß, und eine heiße Thermosflasche Glühwein im Rucksack nicht vergessen!

zurück

Copyright der Fotos und der Texte Bernd Sternal 2010

Links zu Harz-Urlaub

 
 Ausflugsziele nach Orten:
 
Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-Zellerfeld
Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend / Mandelholz
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stolberg
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Wernigerode
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge
 
Weitere Empfehlungen!
 
Werben auf
Ausflugsziele-Harz.de
 
Gratis Reiseführer
   
 
   
  Hier kostenlosen Reiseführer aus dem Harz anfordern!