Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte Ferien- 
   Wohnungen/Häuser

> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Suchmaschine

> Anfrage an Gastgeber
   im Harz

  
Lassen Sie sich ein
   individuelles Angebot für
   Ihren Harzurlaub erstellen.

> Harzorte mit Gastgebern
> Last-Minute Angebote
   im Harz

> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Harz-Karte
> Geheimtipp-Forum
   im Harz- Urlaub

 

 
 

Das Waldseebad Hasselfelde

Die Stadt Hasselfelde, gelegen auf dem südlichen Teil der Harzhochfläche, hat im Sommer neben Pullmann-City Harz und das Anglerparadies um die Hasselfelder Vorsperre noch einiges mehr zu bieten. Unter anderem verfügt die Harzer Kleinstadt über ein äußerst attraktives Waldseebad.

Gelegen ist es im Ortsteil Rotacker, mitten im Sellegraben und unmittelbar an der B 81 Richtung Nordhausen. Die Selle ist ein kleiner Quellfluss, der den Waldsee speist und in Hasselfelde in die Hassel mündet. Das Waldseebad umfasst eine Wasserfläche von etwa 10.000 Quadratmetern und ist umsäumt von Bäumen und Sträuchern. Eine gepflegte und ausreichend große Liegewiese bietet sonnige und schattige Plätze, ringsum grünt und blüht es.

Das Bad verfügt über Badestege und ist mit einem Sprungturm ausgestattet, der Sprunghöhen von 3 Metern, und für ganz Mutige von 5 Metern, anbietet. Das Highlight des Waldseebades ist die Badeinsel mitten im See gelegen und mit einer gewölbten hölzernen Brücke mit dem Festland verbunden. Auch ein Einstieg ist an der Insel vorhanden. Für Nichtschwimmer gibt es einen abgeteilten Bereich mit Treppe als Einstieg und natürlich für die Eltern Sitzbänke zum Beaufsichtigen der lieben Kleinen. Die Sanitäranlagen sind ausreichend und sauber. Auch verfügt das Bad über einen Kinderspielplatz und einen Volleyballplatz.

Auch eine kleine Gaststätte ist am Badesee vorhanden. Während der Saison ist die Badesicherheit durch Rettungskräfte abgesichert. Und natürlich hat das Waldseebad einen eigenen Parkplatz, der sogar kostenfrei zu nutzen ist. Rundum ein empfehlenswertes Badevergnügen, ohne Chlor und Chemie, mitten bei "Mutter Natur".

2016 hat das Waldseebad Jubiläum, denn es wurde 1926 gegründet. Der Arbeitskreis Heimatgeschichte Hasselfelde hat die Chronik des Bades zusammengetragen und gibt ein Heimatgeschichtsheft zum 90. Geburtstag heraus. Der Erlös des Heftes wird zur Pflege und Erhaltung des Waldseebades genutzt.

Saisonzeiten: 15. Mai bis 15. September, Öffnungszeiten: 9 - 20 Uhr

Weitere Auskünfte bei der Touristik-Information unter: Tel. 039459-71369
oder über www.hasselfelde.de oder www.oberharzinfo.de/unsere-orte/hasselfelde.html

zurück

Copyright der Fotos und der Texte Bernd Sternal 2009

Links zu Harz-Urlaub

 
 Ausflugsziele nach Orten:
 
Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-Zellerfeld
Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend / Mandelholz
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stolberg
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Wernigerode
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge
 
Weitere Empfehlungen!
 
Werben auf
Ausflugsziele-Harz.de
 
Gratis Reiseführer
   
 
   
  Hier kostenlosen Reiseführer aus dem Harz anfordern!
   
 
 
Ferienwohnung Heindorf in Trautenstein