Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte Ferien- 
   Wohnungen/Häuser

> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Suchmaschine

> Anfrage an Gastgeber
   im Harz

  
Lassen Sie sich ein
   individuelles Angebot für
   Ihren Harzurlaub erstellen.

> Harzorte mit Gastgebern
> Last-Minute Angebote
   im Harz

> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Harz-Karte
> Geheimtipp-Forum
   im Harz- Urlaub

 

 
 

Die Einhornhöhle im OT Scharzfeld von Herzberg

Im Harz gibt es viele mystische Stätten, aber die Einhornhöhle ist sicher eine der bekanntesten und beeindruckendsten. Schon ihr Namen, von dem Fabelwesen Einhorn abgeleitet, versprüht Mystik und weckt Erwartungen. Die hatte auch unsere Vorfahren, die über Jahrhunderte hinweg, in der Höhle nach dem Einhorn gruben. Waren doch seine zu Pulver vermahlenen Gebeine eine begehrte Medizin.

Heute wissen wir durch umfangreiche wissenschaftliche Grabungen, die Höhle war Heimstatt von Neanderthalern und Höhlenbären. Die Einhornhöhle ist ein natürlich entstandener Hohlraum im Zechsteindolomit der Permzeit welches vor ca. 270 Mio. Jahren entstanden ist. Die Höhle ist die größte begehbare Höhle das Westharzes. Auch wird davon ausgegangen, das das Höhlensystem um ein Vielfaches größer ist als heute bekannt. Besonders beeindruckend sind zwei Deckeneinstürze in der Blauen Grotte. Dort flutet das Sonnenlicht einen Teil der Höhle. Die Höhle war aber in früherer Zeit nicht nur Stätte für "Einhorngräber". Auch zahlreiche Wissenschaftler und Gelehrte wie Leibnitz, Goethe und Virchow besuchten die Höhle und betrieben Forschungen.

Die Einhornhöhle schlicht als Höhle abzutun, wäre zu profan. Stellt sie doch ein Lehrbeispiel für zahlreiche Geschichts- und Geowissenschaften dar. Und wer weiß welche Geheimnisse sie noch verbirgt oder auch bald freigeben wird. Sie finden sie im Ortsteil Scharzfeld von Herzberg.

Mehr Informationen unter http://www.einhornhoehle.de
Link zu Google-Map: http://maps.google.de/maps?

>>> Gastgeber in Herzberg am Harz

zurück

Copyright der Fotos und der Texte Bernd Sternal 2008/2010

Links zu Harz-Urlaub

 
 Ausflugsziele nach Orten:
 
Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-Zellerfeld
Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend / Mandelholz
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stolberg
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Wernigerode
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge
 
Weitere Empfehlungen!
 
Werben auf
Ausflugsziele-Harz.de
 
Gratis Reiseführer
   
 
   
  Hier kostenlosen Reiseführer aus dem Harz anfordern!