Kopf - Museum, Ausstellung, Heimatstuben -- Ausflugsziele, Sehenswertes im Harz
     

Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte Ferien- 
   Wohnungen/Häuser

> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Suchmaschine

> Anfrage an Gastgeber
   im Harz

  
Lassen Sie sich ein
   individuelles Angebot für
   Ihren Harzurlaub erstellen.

> Harzorte mit Gastgebern
> Last-Minute Angebote
   im Harz

> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Harz-Karte
> Geheimtipp-Forum
   im Harz- Urlaub

 

 
 

Das Naturkunde-Museum Heineanum

Das Naturkunde-Museum Heineanum in Halberstadt hat eine lange Geschichte. Der Gutsbesitzer Ferdinand Heine senior (1809 - 1894) hatte sich der Vogelkunde verschrieben und begann vor etwa 175 Jahren mit seiner Sammlung. Diese Sammlung ist der wichtigste und wertvollste Teil des Museums.

Heute sind etwa die Hälfte der rund 9.000 Vogelarten der Welt im Bestand der Museumssammlung, darunter auch Exemplare von bereits ausgestorbenen Arten.
Bemerkenswert sind auch zahlreiche Typen, das sind einmalige Präparate, nach denen neue Vogelformen beschrieben und benannt wurden. Eine Ausstellung im Heineanum gibt mit 286 Präparaten einen Überblick über die Vögel dieser Welt.

Halberstädter Saurier im Naturkundemuseum Heineanum - Copyright Museum Heineanum, Fotograf Enver HirschWeiterhin zeigt Sie anschaulich die Biologie der Vögel, von der Feder bis zum Vogelzug. Eine Zweite widmet sich den Vögeln des Harzes und seiner Vorlande. Über 160 einheimische Arten werden ihrem entsprechenden Lebensraum zugeordnet, für alle sind Gesänge und Vogelstimmen abrufbar.

Eine dritte Ausstellung unter dem Titel "Faszination Vogelwelt" behandelt die Entstehung und Gefährdung der Vielfalt der Vogelwelt. Auch dort gibt es seltene Präparate zu bestaunen, wie den Kaiserspecht, Mauritiusfalke, Rotmilan-Horst und eine Baumhöhle mit Mauersegler.

Eine absolutes Highlight des Museums sind die Halberstädter Saurier. Es sind die ältesten und am besten erhaltenen Saurierskelette in Norddeutschland. Der Plateosaurier (etwa 220 Millionen Jahre alt) und er Plesiosaurier (etwa 190 Millionen Jahre alt) wurden am Ende des 19. Jahrhunderts in Tongruben in Halberstadt gefunden. Es war ursprünglich eine Vielzahl von Saurierskeletten, die geborgen wurden. Leider sind nur diese beiden erhalten geblieben. Die Skelette sind montiert und mehrere Meter lang und hoch.

Jedes Jahr seit 1971 küren der NABU und LBV (Landesbund für Vogelschutz in Bayern) den "VOGEL DES JAHRES", diesem ist eine Ausstellung gewidmet. Es werden auch immer wieder Sonderausstellungen zu Malerei und Kunst in den Räumen des Heineanums ausgerichtet. Des weiteren werden spezielle Vorträge zu vogel- und naturkundlichen Themen angeboten.

Wer sich weitergehend über die Vogelwelt informieren möchte, besucht vielleicht die naturkundliche Fachbibliothek, sie ist derzeit mit über 21.900 Bänden die bedeutendste ornithologische Bibliothek Sachsen-Anhalts.

Das Heineanum ist also ein lohnendes Ziel für alle Natur- und Vogelfreunde.

Mehr Informationen gibt es unter http://www.halberstadt.de/de/museum_heineanum_neu.html
und Halberstädter Saurier
Link zu Google-Map: http://maps.google.de/maps?

>>> Gastgeber in Blankenburg

zurück

Copyright des Fotos E. Hirsch, Naturkundemuseum Heineanum Halberstadt
 und der Texte Bernd Sternal 2007

Links zu Harz-Urlaub

 
 Ausflugsziele nach Orten:
 
Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-Zellerfeld
Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend / Mandelholz
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stolberg
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Wernigerode
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge
 
Weitere Empfehlungen!
 
Werben auf
Ausflugsziele-Harz.de
 
Gratis Reiseführer
   
 
   
  Hier kostenlosen Reiseführer aus dem Harz anfordern!
   
 
 
Hier könnte Ihre Werbung stehen.