Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte Ferien- 
   Wohnungen/Häuser

> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Suchmaschine

> Anfrage an Gastgeber
   im Harz

  
Lassen Sie sich ein
   individuelles Angebot für
   Ihren Harzurlaub erstellen.

> Harzorte mit Gastgebern
> Last-Minute Angebote
   im Harz

> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Harz-Karte
> Geheimtipp-Forum
   im Harz- Urlaub

 

 
 

Das Osterholz bei Derenburg

Dem Nordharz vorgelagert sind zahlreiche Höhenzüge, die mehr oder weniger bekannt sind. Allen ist eines gemein, sie sind kleine Wanderparadiese, mit seltener Flora und Fauna, die es zu entdecken gilt. Und man ist dort vollkommen abseits der gängigen Tourismuspfade. Viele Gründe also diesen Höhenzügen einmal einen Besuch abzustatten.

Einer dieser bewaldeten Höhenzüge ist das Osterholz bei Derenburg und Langenstein. Es beginnt in Form eines spitzwinkligen Dreiecks, als dessen Spitze, unmittelbar südlich von Derenburg. Das Osterholz ist etwa 3,6 km lang und misst an seiner breitesten Stelle im Süden etwa 2,5 km. Die Westflanke des Höhenzuges, dessen höchster Punkt bei 219 m u. NN liegt, verläuft etwa parallel zur Landesstraße L 84 und endet an der B81. Zahlreiche Wanderwege durchziehen das Waldgebiet, von besonderer Bedeutung sind dabei die zwei Wege der „Deutschen Kaiser und Könige des Mittelalters“. Parallel zwischen Osterholz und Bundesstraße bahnt sich der Hellbach seinen Weg und ist ursächlich für einige Feuchtgebiete. Das Waldgebiet des Osterholzes weist auf kleiner Fläche verschiedenste Waldgesellschaften auf: Pappeln, Kastanien, Eichen, Buchen, Kiefern und Fichten und Mischwälder von allem.

Das Osterholz ist uraltes Siedlungsgebiet. Archäologische Grabungen haben zwei Trichterbechersiedlungen nachgewiesen und einige Flurnamen deuten auf Früh- und vorgeschichtliche Orte hin: Tyrstein, Wedenberg und Dornberg.

Bei einem Besuch des Osterholzes ist ein Besuch des Bocksberges besonders zu empfehlen. Auf dessen nordwestlichem Bergsporn befindet sich der Aussichtspunkt Brockenblick. Bei schönem Wetter hat man von dort einen herrlichen Blick zum höchsten Gipfel des Harzes, aber auch auf die Harzrandortschaften sowie auf die Menhire von Heimburg und Benzingerode.

Das Osterholz kann aus verschiedenen Richtungen angefahren werden. Besonders günstig ist der Ausgangspunkt Derenburg oder aber am anderen Ende des Waldgebietes der Tyrstein mit seinem Parkplatz direkt an der B81.

Weitere Informationen:
Tyrstein: N51 50.124 E10 56.174
Benzingeröder Menhir N51 50.595 E10 52.760
Derenburger Menhir N51 50.381 E10 53.662
Heimburger Menhir N51 50.299 E10 53.658
Link zu google-Maps: http://maps.google.de/maps?

>>> Gastgeber in Blankenburg

zurück

Copyright der Fotos und der Texte Bernd Sternal 2012

Links zu Harz-Urlaub

 
 Ausflugsziele nach Orten:
 
Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-Zellerfeld
Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend / Mandelholz
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stolberg
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Wernigerode
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge
 
Weitere Empfehlungen!
 
Werben auf
Ausflugsziele-Harz.de
 
Gratis Reiseführer
   
 
   
  Hier kostenlosen Reiseführer aus dem Harz anfordern!