Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte Ferien- 
   Wohnungen/Häuser

> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Suchmaschine

> Anfrage an Gastgeber
   im Harz

  
Lassen Sie sich ein
   individuelles Angebot für
   Ihren Harzurlaub erstellen.

> Harzorte mit Gastgebern
> Last-Minute Angebote
   im Harz

> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Harz-Karte
> Geheimtipp-Forum
   im Harz- Urlaub

 

 
 

Das Nationalparkhaus Sankt Andreasberg

Die Gründungsgeschichte der Bergstadt St. Andreasberg ist auf den Bergbau zurückzuführen. Die Grube Samson, zentral im Ort gelegen, förderte von 1521 bis 1910 silberhaltiges Erz aus einer Tiefe bis zu 810 m. Gegenüber des Stollenmundlochs wurde 1891 ein Gebäude erbaut, das der Erzwäsche und -aufbereitung diente.

Nationalparkhaus Sankt Andreasberg Nationalparkhaus Sankt Andreasberg Nationalparkhaus Sankt Andreasberg

Es ist ein beeindruckendes Gebäude, das nach Einstellung des Bergbaus unterschiedliche Besitzer hatte. Nach Umbau und Sanierung dient dieses ehemalige Industriegebäude seit 1998 als Nationalparkhaus. Es ist eine Informations- und Bildungseinrichtung, die zu einer Zeitreise durch die Natur- und Kulturlandschaft des Harzes einlädt. Die Ausstellung im Nationalparkhaus ist thematisch in verschiedene Bereiche untergliedert:
- ungezähmte Natur
- Bergbau
- Gegenwart und Zukunft des Nationalparks
- geologische Entstehung des Harzes
werden durch Tonbildschau und Multi - Media - Informationssystem zusätzlich veranschaulicht. Und Luchsy, dessen Urheber ich bin und der das Wahrzeichen unserer Firma darstellt, wartet in seiner Hörhöhle mit spannenden Geschichten auf unsere Kleinsten. Wechselnde Sonderausstellungen - bisher z.B. zum Wolf oder zur verborgenen Welt der Fledermäuse ergänzen das Angebot. Ein gemütliches Lesecafe lädt ein zu verweilen und sich zu stärken und dabei in einem umfangreichen Angebot von Naturführern und Bildbänden zu stöbern. Ein Shopbereich bietet eine vielfältige Artikelauswahl rund um den Harz sowie zu regionalen und ökologischen Produkten.

Nationalparkhaus Sankt Andreasberg Nationalparkhaus Sankt Andreasberg Nationalparkhaus Sankt Andreasberg

Und wenn die Theorie Sie "heiß gemacht hat" mehr über die Natur des Harzes zu erfahren, sollten Sie an einer der zahlreichen Naturerlebnisveranstaltungen teilnehmen.
Angeboten werden "Wildnistage", Erlebniswanderungen, Sagen- und Mythenwanderungen, Fledermausexkursionen sowie zahlreiche Themenwanderungen.
 


Neues Multivisionskino im Nationalpark

Im Nationalparkhaus in St. Andreasberg wurde der Harz bisher in einer Tondiashow präsentiert, die ziemlich in die Jahre gekommen war. Nun gibt es dort ein neues multimediales Erlebniskino, welches am 30.03.2007 feierlich eröffnet wird. Dieses Erlebniskino wird künftig der neue Höhepunkt der Ausstellung sein. Dabei können Besucher zwischen vier verschiedenen Multivisions-Beiträgen auswählen.

Nationalparkhaus Sankt Andreasberg Nationalparkhaus Sankt Andreasberg Nationalparkhaus Sankt Andreasberg

In zwei Filmen wird die Geschichte des Harzgebirges sowie die Rückkehr der Wildnis inszeniert. Für Kinder gibt es einen eigenen Erlebnisfilm, in dem die jungen Besucher einer "echten Harzhexe" in den Nationalpark folgen können. Und in Kürze wird die emotionale Filmreise "Feeling Harz" dazu einladen, sich zu entspannen und einzutauchen in traumhafte Bilder und Geräusche aus dem Gebirge.

Wenn Sie jetzt noch mehr wissen wollen, informieren Sie sich bitte unter http://www.nationalpark-harz.de/nphaeuser/nphandreasberg.htm
Link zu Google-Map: http://maps.google.de/

>>> Gastgeber in Sankt Andreasberg

zurück

Copyright der Fotos Nationalpark Harz
Copyright der Texte Bernd Sternal 2007

Links zu Harz-Urlaub

 
 Ausflugsziele nach Orten:
 
Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-Zellerfeld
Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend / Mandelholz
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stolberg
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Wernigerode
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge
 
Weitere Empfehlungen!
 
Werben auf
Ausflugsziele-Harz.de
 
Gratis Reiseführer
   
 
   
  Hier kostenlosen Reiseführer aus dem Harz anfordern!
   
 
 
4-Sterne Appartementhaus Glück Auf in Sankt Andreasberg Harz