Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte Ferien- 
   Wohnungen/Häuser

> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Suchmaschine

> Anfrage an Gastgeber
   im Harz

  
Lassen Sie sich ein
   individuelles Angebot für
   Ihren Harzurlaub erstellen.

> Harzorte mit Gastgebern
> Last-Minute Angebote
   im Harz

> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Harz-Karte
> Geheimtipp-Forum
   im Harz- Urlaub

 

 
 

Das Christianental bei Wernigerode

Auf der dem Harz zugewandten Seite von Wernigerode, in Richtung Elbingerode, zwischen Agnesberg und Fenstermacherberg, liegt das Christianental. Ursprünglich hieß es Tillenthal und war ein Teil des Tiergartens der Grafschaft Wernigerode. Bereits 1435 wurde erstmals ein „Deirgarden“ erwähnt, dort stand aber die gräfliche Hatz im Vordergrund. Das hier gehaltene Wild war für die Jagd bestimmt. Als im 18. Jahrhundert die Grafen von Stolberg- Wernigerode ihren Hauptwohnsitz in Wernigerode nahmen, blühte der gräfliche Tiergarten auf.

Hier erbaute 1711 Graf Christian Ernst zu Stolberg-Wernigerode, der heutige Name Christianental geht auf ebendiesen Grafen zurück, ein Lusthaus. Dieses wurde schon um das Jahr 1779 in ein Ausflugslokal umgewandelt. Zu Beginn war der gastwirtschaftliche Betrieb an die Position des Tiergartenwärters gebunden, im Nebenverdienst bewirtete er im Sommer die Ausflugsgäste. Erst im Jahre 1889 wurde Tiergartenwächterstelle und Pächter des Gasthauses getrennt. Heute zeigt das Gasthaus sich als eine idyllische Waldgaststätte im Tiroler Stil.

1974 beschloss man einen Heimat- und Wildtierpark im Christianental aufzubauen. Heute können Besucher auf den 8 Hektar der Natur belassenen Landschaft harztypische Tiere in vielen Arten beobachten: Eulen, Raben, Finken, Jagdfasane, Wildenten, Gänse, Wildkatzen, Luchs, Schwarz-, Rot-, Muffel- und Damwild, Waschbären und Auerhuhn, um nur einige zu nennen, haben dort eine Heimat gefunden. In riesigen Netzgittervolieren fühlen sich die Greifvögel und auch zum Auswildern gesund gepflegte Tiere wohl.

Für die kleineren Besucher wartet mitten im Park ein moderner Spielplatz mit rustikalen Geräten aus Naturmaterialien. Im Mittelpunkt der Gestaltung dieses Spielplatzes standen Natur, Wald und die Harzer Sagenwelt. Auch das Mäusehaus ist interessant, dort kann man die kleinen Felltiere ganz genau beobachten.

Im Park kommt aber auch der Botaniker auf seine Kosten, denn er kann unter Riesen-Mammut-bäumen, Urwaldmammutbaum, Vogelkrallenahorn und Eiben wandeln.

Da auch Beobachten und Spielen anerkannter Weise hungrig und durstig macht, ist eine Einkehr in die oben genannte Waldgaststätte zu empfehlen. Bei hausgemachtem Kuchen und gutem Kaffee, bei harztypischen Gerichten und einem kühlen Hasseröder, ist man schnell wieder gestärkt.

Und wer etwas länger im Christianental bleiben möchte, dass übrigens Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderwege ist, kann sich in der zugehörigen Pension einmieten. Das Christianental ist einfach ein wunderschönes Stück Erde.

Besondere Höhepunkte im Jahr sind das Ostereiersuchen im Wildpark, das Kasperletheater und das Wildparkfest im Mai, welche vom Förderverein des Wildparks, dem Wildpark Christianental und der Stadt Wernigerode gemeinsam ausgerichtet werden.

Weitere Informationen unter http://www.christianental.de/
Link zu Google-Map: http://maps.google.de/

>>> Gastgeber in Wernigerode

zurück

Copyright der Fotos und der Texte Bernd Sternal 2013

Links zu Harz-Urlaub

 
 Ausflugsziele nach Orten:
 
Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-Zellerfeld
Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend / Mandelholz
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stolberg
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Wernigerode
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge
 
Weitere Empfehlungen!
 
Werben auf
Ausflugsziele-Harz.de
 
Gratis Reiseführer
   
 
   
  Hier kostenlosen Reiseführer aus dem Harz anfordern!
   
 
 
 
Werben auf Ausfugziele im Harz