Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte Ferien- 
   Wohnungen/Häuser

> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Suchmaschine

> Anfrage an Gastgeber
   im Harz

  
Lassen Sie sich ein
   individuelles Angebot für
   Ihren Harzurlaub erstellen.

> Harzorte mit Gastgebern
> Last-Minute Angebote
   im Harz

> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Harz-Karte
> Geheimtipp-Forum
   im Harz- Urlaub

 

 
 

Das Wipper-Nutria in Hettstedt

Das Nutria, auch Biberratte oder Sumpfbiber genannt, aus der Ordnung der Nagetiere, ist eng mit den sehr beliebten Meerschweinchen verwandt. Allerdings ist das Nutria um einiges größer und schwerer (8 – 10 kg) als das zierliche Meerschweinchen und so kuschelig ist es auch nicht. Da das Nautria, das ursprünglich aus Südamerika stammt, an Flüssen, Seen, Teichen und in Sümpfen zu Hause ist, hat es ein sehr ruppiges Oberhaar. Aber auch ein sehr feines, dichtes Unterhaar, das vor Kälte und Nässe schützt. Und seines wertvollen Pelzes wegen ist das Nutria auch nach Europa gekommen. Seit Beginn des 18.Jahrhunderts ist es in Deutschland bewusst ausgewildert und später auch in großen Pelztierfarmen gehalten worden.

Nutria Refugium an den Blankenburger Teichen Nutria Refugium an den Blankenburger Teichen Nutria Refugium an den Blankenburger Teichen

Auch in der Harzregion haben sich Nutrias eine Heimat gesucht. Neben dem vom mir bereits beschriebenen Nutria-Refugium im Gebiet der Klosterteiche in Blankenburg hat sich auch eine größere Population an der Wipper in Hettstedt eingerichtet. Nicht irgendwo an Hettstedt‘s Wipper haben sich die Nutrias ihr Domizil gesucht, nein – mitten in der Innenstadt. Über 30 Tiere sollen es mittlerweile sein, die sich an die Menschen gewöhnt haben und recht zutraulich sind.

Nutria Refugium an den Blankenburger Teichen  

Das Füttern dieser Nager ist allerdings untersagt. Die Stadtverwaltung will damit erreichen, dass die Bestandsdichte sich nicht vergrößert, denn der Landesbetrieb für Hochwasserschutz hat Bedenken, dass die Nutrias die Uferbefestigungen beschädigen. Bedenkenträger haben wir halt überall! Und wo der Amtsschimmel erst mal galoppiert, haben es auch Nutrias schwer sich zu behaupten. Eigentlich sollen sie ja aus dem Stadtzentrum verbannt werden.

Viele engagierte Tierschützer setzen sich aber mittlerweile für die Nutrias ein. Denn schließlich sind die Nutrias keine illegalen Einwanderer, sondern wurden vom Menschen eingeführt und angesiedelt. Das rückgängig zu machen ist ein Unterfangen, welches kaum gelingen kann, zumal es entlang des gesamten Laufs der Wipper Nutrias gibt. Aber so ist das nun mal, Behördenverständnis ist nicht immer gleich gesundem Menschenverständnis. Statt darüber nachzudenken, wie man die Nutrias für das Image der Stadt positiv vermarkten kann, denkt man darüber nach, wie man diese Tiere dezimieren oder ausrotten kann. Ich zumindest hoffe, dass diese zutraulichen Nager noch lange ihr Refugium in Hettstedt behalten werden.

Weitere Informationen unter: Nutria-Refugium in Blankenburg,
http://www-public.tu-bs.de:8080/~jtausch/Dokumente/Nutria-Diashow/Seite013.htm 

>>> Gastgeber in Wippra

zurück

Copyright der Fotos und der Texte Bernd Sternal 2010

Links zu Harz-Urlaub

 
 Ausflugsziele nach Orten:
 
Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-Zellerfeld
Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend / Mandelholz
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stolberg
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Wernigerode
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge
 
Weitere Empfehlungen!
 
Werben auf
Ausflugsziele-Harz.de
 
Gratis Reiseführer
   
 
   
  Hier kostenlosen Reiseführer aus dem Harz anfordern!
   
 
 
 
Werben auf Ausfugziele im Harz