Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte Ferien- 
   Wohnungen/Häuser

> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Suchmaschine

> Anfrage an Gastgeber
   im Harz

  
Lassen Sie sich ein
   individuelles Angebot für
   Ihren Harzurlaub erstellen.

> Harzorte mit Gastgebern
> Last-Minute Angebote
   im Harz

> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Harz-Karte
> Geheimtipp-Forum
   im Harz- Urlaub

 

 
 

Mühlenwanderweg in Abbenrode

Abbenrode ist eine kleine Gemeinde zwischen Wernigerode, Vienenburg und Bad Harzburg mit über 1000jähriger Geschichte. Um 900 rodete der Abt Abbo mit gleichgesinnten Christen am Flusslauf der Ecker ein Stück Land und legte so den Grundstein für die Siedlung Abbenrode, die nach ihm benannt wurde. Ein Kloster prägte über lange Zeit das Leben der Siedlung. Das nördliche Harzvorland war im Mittelalter dicht besiedelt. Es bestand daher ein großer Bedarf an Handwerksleistungen. Zahlreiche Handwerksinnungen machten sich zum ausgehenden Mittelalter die Wasserkraft zu Nutzen.

Das Dorf Abbenrode, am Harzflüsschen Ecker, war dafür ein prädestinierter Standort. Als Folge dessen wurde ein System von Wassergräben angelegt und daran zahlreiche Wassermühlen errichtet. Wasserkraft wurde in Getreide-, Öl- und Walkmühlen eingesetzt, nach Erfindung der Transmission auch in Säge -, Schleif- und Hammerwerken. Abbenrode hatte viele Mühlen. Einige von ihnen, insgesamt 6 an der Zahl, sind bis heute erhalten. Sie werden von der Gemeinde gepflegt, saniert und restauriert.

Das veranlasste immer mehr Besucher, sich über die Abbenröder Wassermühlen zu informieren. So entstand die Idee, einen Mühlenwanderweg zu installieren. Der Mühlenwanderweg ist komplett. Er erzählt nicht nur die Geschichte der Mühlen, sondern informiert auch über deren Technik sowie die hergestellten Produkte. Die Informationspalette spannt sich über Jahrhunderte, reicht vom Mahlen von Getreide und Holzmehl über Sägetechnik, Papierherstellung und Ölmühlen bis zur Stromerzeugung für den ganzen Ort.

Der Mühlenwanderweg stellt auch eine Ergänzung zum Harzer Grenzweg dar, der nur etwa 100m an Abbenrode vorbeiführt. Neben dem Mühlenweg lädt in Abbenrode auch noch ein gepflegtes Heimatmuseum zum Besuch ein. Für Interessenten können Führungen organisiert werden.

Weiterführende Informationen unter: Die Abbenröder Mühlen,
http://www.abbenrode-harz.de
Link zu Google-Maps: http://maps.google.de

>>> Gastgeber im Nordharz

zurück

Copyright der Fotos und der Texte Bernd Sternal 2008

Links zu Harz-Urlaub

 
 Ausflugsziele nach Orten:
 
Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-Zellerfeld
Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend / Mandelholz
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stolberg
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Wernigerode
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge
 
Weitere Empfehlungen!
 
Werben auf
Ausflugsziele-Harz.de
 
Gratis Reiseführer
   
 
   
  Hier kostenlosen Reiseführer aus dem Harz anfordern!
   
 
 
 
 
Schmuck- & Buch-Shop - Hier können Sie Repliken aus längst vergangener Zeit bestellen und unsere Harzbücher!