Kopf Familie, Kinder Tipps zu Ausflugszielen, & Sehenswertem im Harz
     

Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte Ferien- 
   Wohnungen/Häuser

> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Suchmaschine

> Anfrage an Gastgeber
   im Harz

  
Lassen Sie sich ein
   individuelles Angebot für
   Ihren Harzurlaub erstellen.

> Harzorte mit Gastgebern
> Last-Minute Angebote
   im Harz

> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Harz-Karte
> Geheimtipp-Forum
   im Harz- Urlaub

 

 
 

Harzurlaub mit der Familie: Ausflugstipps und Ausrüstung

Familien mit Kindern müssen ihren Urlaub rund um die Kleinen planen. Zwar sollten die Eltern nicht zu kurz kommen, der Nachwuchs muss sich aber mindestens genauso gut fühlen. Nachfolgend geben wir hilfreiche Informationen zu Ausflugstipps im Harz und welche Ausrüstung dafür benötigt wird.

Lachen, spielen, Spaß haben - der Familienurlaub im Harz ist ein schönes Erlebnis für die ganze Familie. Die tiefen Wälder der Region laden zum Spielen ein und die ganze Familie kann hier unvergessliche Abenteuer erleben.

Kulturhighlights

Für Eltern, die ihren Kindern ein wenig Kultur beibringen möchten, gibt es im Harz zahlreiche Attraktivitäten:

  • Luftfahrtmuseum Wernigerode: Das privat geführte Museum erwarte Besucher mit mehr als 50 originalen Hubschraubern und Flugzeugen sowie über 1.000 anderen Exponaten.
  • Portal zur Geschichte: In Bad Gandersheim können Besucher prächtige Textilien aus dem Mittelalter und Barock, Altargeräte, Reliquien und vieles mehr bewundern.
  • NatUrzeitmuseum: Besucher des Museums in Bad Sachsa werden auf eine Zeitreise geschickt, die die 290-millionenjährige Naturentwicklung im Südharz beschreibt.

Wandern

Niemand besucht den Harz, ohne seine Region zu Fuß zu erkunden. Für eine Wandertour sollte die Familie entsprechend ausgerüstet sein: Die Kleinen benötigen entsprechend solides Schuhwerk sowie einen Rucksack, indem sie ihre Verpflegung aufbewahren können. Die Rucksäcke von www.schulranzen.net sind in verschiedenen Farben und Ausführungen erhältlich, sodass jedes Kind ein passendes Modell für sich findet. Speziell für das Wandern sollte der Rucksack leicht sein, gleichzeitig aber auch genug Platz für wichtige Dinge bieten.

  • Hexenstieg: Der Hexenstieg präsentiert den Harz von seiner mystischen, märchenhaften Seite. Der spektakuläre Wanderweg zieht sich durch die gesamte Region und den Nationalpark Harz. Informationen zu den verschiedenen Etappen des Wanderweges gibt es hier.
  • Nationalpark Harz: Der zuvor angesprochene Nationalpark gehört zu den größten Waldnationalparks in ganz Deutschland. Mit einer Größe von 24.732 Hektar nimmt er zehn Prozent der Fläche des Harzes ein. Getreu dem Motto »Natur Natur sein lassen« können Familien hier die Bergwildnis in ihrer vollen Pracht erkunden.
  • Harzer Wandernadel: Familien erwarten 8.000 Kilometer ausgeschilderte Wanderwege, die sich über drei Bundesländer und fünf Landkreise erstrecken. Zur Belohnung für eine abgeschlossene Wanderstrecke gibt es einen Stempel. Wanderfans können somit viele verschiedene Stempel in ihrem Wanderpass sammeln.
Baden im Harz Kletterwald Blankenburg Museum für Luftfahrt und Technik Wernigerode

Spaß- & Erlebnisbäder

Nach einem Tag Kultur und Wandern können sich Eltern und Kinder in einem der nachfolgenden Bäder erholen:

  • Erlebnisbad Salztal Paradies: Im sonnenverwöhnten Kur- und Ferienort Bad Sachsa können Familien im Süden des Harzes auf mehr als 5.000 Quadratmeter Wasserfläche entspannen. Der Sport-, Erlebnis- und Saunabereich ist über einen Schwimmkanal erreichbar.
  • Silberbornbad: Mit einer Wassertemperatur von 26 bis 32 Grad Celsius ist das Silberbornbad mehr als nur in der Region bekannt. In diesem Bad kommen Wasserratten voll auf ihre Kosten. Ihnen steht unter anderem ein 25-Quadratmeter-Becken sowie ein kombiniertes Frei- und Hallenbad zur Verfügung.
  • VITAMAR Bade- und Saunaspaß: Ebenfalls im Süden liegt das dieser Badeort, der mit seinem Komplettangebot, bestehend aus Wellenbad, Wildwasserkanal, Sauna und Massage, zu überzeugen weiß. Wer nach dem feucht fröhlichen Planschen entspannen möchte, kann im japanischen Ruheraum relaxen.

Bildquelle: Sternal Media

Links zu Harz-Urlaub

 
 Ausflugsziele nach Orten:
 
Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-Zellerfeld
Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend / Mandelholz
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stolberg
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Wernigerode
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge
 
Weitere Empfehlungen!
 
Werben auf
Ausflugsziele-Harz.de
 
Gratis Reiseführer
   
 
   
  Hier kostenlosen Reiseführer aus dem Harz anfordern!