Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte Ferien- 
   Wohnungen/Häuser

> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Hofläden &
   Direktvermarkter

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Fewo online Buchen
   mit Zimmer im Web >>>

> Suchmaschine

> Anfrage an Gastgeber
   im Harz

  
Lassen Sie sich ein
   individuelles Angebot für
   Ihren Harzurlaub erstellen.

> Harzorte mit Gastgebern
> Last-Minute Angebote
   im Harz

> Fotos vom Harz
> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Harz-Karte
> Geheimtipp-Forum
   im Harz- Urlaub

 

 
 

Reiterferien im Harz -
wo ist es heutzutage noch möglich?

Sowohl auf dem Pferderücken als auch mit einer Kutsche lässt sich der Harz entdecken. Das norddeutsche Mittelgebirge ist als Destination für Reiterferien überregional bekannt und bis heute finden Jung und Alt hier zahlreiche abgelegene Wege, die sich für Ausritte empfehlen.

https://pixabay.com/photos/woman-riding-horse-animals-mare-3432069/
Pixabay.com / nicolagiordano /

Gleich zwei der offiziellen Reitpfade, die von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung festgelegt wurden, schlängeln sich durch den Harz. Einer davon ist der Reitpfad Nummer 2, der auf insgesamt 35 Kilometern den Harz passiert. Auf dem Pfad können Urlauber vom beliebten Bad Harzburg bis nach Ellrich reiten. Der Pfad eignet sich für Einsteiger, die das Reiten lernen, ebenso wie für erfahrene Pferdefans.  

“Eine schöne Strecke ist bei den Reiterferien im Harz ebenso der Reitpfad Nummer 3, der das höchste norddeutsche Mittelgebirge durchquert.”, erklären die Pferdeexperten von PFERDEBIBEL. Die Strecke beginnt in Harzberg. Anschließend kann die Route nach Lonau und Bad Lauterberg führen. Auch Braunlage und Hasselfelde sind entlang der Strecke zu finden. In Hasselfelde lohnt ein Abstecher in die Westernstadt Pullman City Harz, die zu den größten Touristenattraktionen der Region gehört. Der Reitpfade Nr. 3 findet in Pansfelde, im Osten des Mittelgebirges, sein Finale.

Reitferien für Groß und Klein sind im Harz auch weiterhin bei zahlreichen Reiterhöfen und Reitsportzentren möglich. Die Ferienangebote für Kinder werden in unterschiedlichen Gruppengrößen organisiert. Neben ausgedehnten Ferienaufenthalten auf den Gestüten sind für Harz Urlauber auch Tagesausflüge möglich. Wer selbst ein Pferd besitzt, kann dieses in den Reiturlaub mitnehmen. Die meisten Harzer Höfe bieten die Möglichkeit, das Tier im eigenen Stall unterzustellen. Auf den Reiterhöfen können Kinder und Jugendliche das Reiten von der Biege auf lernen und werden dabei von erfahrenen Lehrern begleitet.  

Um für Abwechslung zu sorgen, bieten die meisten Höfe auch Kutschfahrten oder mehrtägige Reittouren an, bei denen die Teilnehmer eine oder auch zwei Nächte im Zelt übernachten. Während der Sommersaison stehen die Fahrten mit der Kutsche oder dem Planwagen täglich auf dem Programm der Anbieter. Trotzdem sollte hier im Voraus telefonisch angefragt werden, denn die Durchführung der Fahrten ist meistens an eine gewisse Teilnehmerzahl gebunden. Nicht nur im Sommer lohnt eine Kutschfahrt durch den Harz. Im Winter bieten viele regionale Reittouristik-Anbieter zudem Schlittenfahrten an.  

In Clausthal-Zellerfeld sind Reitferien bis heute fester Bestandteil des Angebots. Der Fokus des Reiterhofs Sonnenhof liegt auf Kindern und Jugendlichen, wobei hier neben ausgiebigen Reit-Aufenthalten auch Kutschfahrten angeboten werden. Neben Ferienprogrammen werden von dem Hof auch Ferienbetreuungen sowie Reiterwochenenden organisiert. Das Reiterparadies Sonnenhof achtet bei den Ausritten auf kleine Gruppen. Während das Reiten an sich noch mit dem Shetlandpony gelernt wird, stehen für erfahrene Reiter größere Tiere bereit.  

In Allrode werden die Reiterferien im Sport- und Wellnesshotel Harzer Land angeboten. Dem Hotel ist ein eigenes Reitsportzentrum angeschlossen. Auch hier gibt es Reitangebote für Urlauber aller Altersklassen. Während Kinder noch auf dem Pony lernen, gibt es für die Erwachsenen eine Reihe großer Tiere. Springlehrgänge können dabei ebenso besucht werden wie die Geländeritte, die zugleich die Landschaft des Harzes zeigen. Wer im Winter seine Reiterferien auf dem Hof verbringt, kann sich für eine der Schlittenfahrten entscheiden.  

In Nordhausen ist die Forst Farm der ideale Ausgangspunkt für Reiterferien. Hier warten neben einer Pferdepension ein Sportpark und der Erlebnisbauernhof darauf, entdeckt zu werden. Weiterhin gibt es eine Freizeitanlage. Die Urlauber können während ihres Aufenthalt Reitunterricht nehmen. Die hier zur Verfügung stehenden Angebote reichen von Dressur- über Freizeit- bis hin zu Springreiten.


Copyright des Fotos: Pixabay.com / nicolagiordano /
https://pixabay.com/photos/woman-riding-horse-animals-mare-3432069/

Links zu Harz-Urlaub

 
 Ausflugsziele nach Orten:
 
Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-Zellerfeld
Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend / Mandelholz
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stolberg
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Wernigerode
Westerhausen
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge
 
Weitere Empfehlungen!
 
Werben auf
Ausflugsziele-Harz.de
 
Gratis Reiseführer
   
 
   
  Hier kostenlosen Reiseführer aus dem Harz anfordern!