Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte Ferien- 
   Wohnungen/Häuser

> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Hofläden &
   Direktvermarkter

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Fewo online Buchen
   mit Zimmer im Web >>>

> Suchmaschine

> Anfrage an Gastgeber
   im Harz

  
Lassen Sie sich ein
   individuelles Angebot für
   Ihren Harzurlaub erstellen.

> Harzorte mit Gastgebern
> Last-Minute Angebote
   im Harz

> Fotos vom Harz
> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Harz-Karte
> Geheimtipp-Forum
   im Harz- Urlaub

 

 
 

Schlechtes Wetter – Kein Problem! Die besten Beschäftigungen im Harz für Regentage

Dunkle Wolken und strömender Regen können einem schnell die Tagesplanung versauen. Doch der Harz hat wesentlich mehr zu bieten als schöne Landschaft und actiongepackte Outdoor-Aktivitäten. Die sieben besten Ideen für einen verregneten Tag im Harz finden Sie daher hier.

 

1. Ein Paradies für Höhlenforscher: Die Iberger Tropfsteinhöhlen

In der Millionen Jahre alten Tropfsteinhöhle im Iberg ist man vor dem schlechten Wetter draußen sicher. Sowohl für Forscher als auch für Besucher ist diese Höhle ein einzigartiger Ort, der immer eine Erkundung wert ist. Tief im Kalkstein eines einstigen Riffs eingebettet finden Sie hier versteinerte Urbewohner der Erde und können die seltsamen Formationen dieser geheimnisvollen Unterwelt voller Staunen erkunden. Das Besondere an dieser Höhle ist jedoch ihre Entstehung: Anders als andere Höhlen ist die im Iberg durch Verrostung von Eisenerz entstanden. Sie können den faszinierenden Ort bei verschiedenen Führungen erkunden oder an einer Runde Geocaching teilnehmen.

2. Nass werden, aber richtig – Das Erlebnisbad Osterode

Wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, kommt das Aloha Erlebnisbad sicher genau richtig. Hier können Sie sich ein paar angenehme Stunden der Wärme und Erholung gönnen oder sich in den zahlreichen Schwimmbecken bestens verausgaben. Kinder kommen im Wildwasserkanal oder auf der langen Rutsche auf ihre Kosten, während Erwachsene die großzügige Saunalandschaft sowie Kosmetik- und Massageangebote genießen können. Sollte sich die Sonne dann doch noch zeigen, steht den Gästen ein großes Freibad zur Verfügung.

 

3. Der Klassiker: Ein Spieletag im Harz

Wenn es draußen wie aus Kübeln regnet, möchte man sich manchmal gar nicht erst aus dem Haus bewegen – mit ein paar Spielen oder einem schönen Film ist das gar kein Problem. Ziehen Sie kuschelige Socken an, machen Sie eine Kanne Tee und packen Sie die guten alten Gesellschaftsspiele aus, schon kann es losgehen. Uno, Phase 10 oder Monopoly: Wenn es um Spiele geht, lässt sich für jeden etwas finden. Keine Spiele eingepackt? Versuchen Sie es doch einfach mal mit packenden Online-Spielen, mit denen der Regentag garantiert wie im Flug vergeht. Zum Start gibt es hier attraktive Angebote.

 

4. Geschichte mal anders: Das Zinnfiguren-Museum in Goslar

Bei schlechtem Wetter kann im Harz so einiges gelernt werden. In Goslar haben Sie die einzigartige Möglichkeit Kaiser, Bischöfe und Bergsleute und ihre Geschichten kennenzulernen – in ganz klein. Das berühmte Zinnfigurenmuseum führt Sie mit fein gearbeiteten Figuren und liebevollen Details durch die Geschichte. Wie wohnten die Menschen damals? Welchen Traditionen gingen sie nach und wie sah das Harzer Leben im frühen Mittelalter aus? Als krönenden Abschluss können Sie sich auch selbst eine Zinnfigur gießen.

 

5. UNESCO-Welterbe: Der 19-Lachter-Stollen

Wer sich auf die Spuren des Silberbergbaus begeben möchte, ist im 19-Lachter-Stollen genau richtig. Dieser gehörte zu den wichtigsten Abbaustellen im Harz, wo man schon 1551 begann, nach wertvollen Metallen zu suchen. Heute sind noch rund 500 m des Stollens für Besucher begehbar und bieten einen faszinierenden Einblick in das Bergwerk. Über Brücken und Treppen können Sie die Unterwelt des Bergbaus auf einzigartige Weise erkunden.

 

6. Schlechtwetter-Spaß für die ganze Familie: Das Krodoland

Mit Blick auf die idyllischen Harzberge bietet das Krodoland eine riesige Freizeitfläche für Spiel und Spaß. Hier kann gegolft, geritten und sich ausgetobt werden, bis das schlechte Wetter wieder verflogen ist. In der ganzjährlich geöffneten Spielscheune ist alles zu finden, was das Kinderherz begehrt: ein Sandkasten samt Bagger, Schaufeln und Förmchen, abenteuerliche Klettertürme, Riesenrutschen, ein Bällebad, actionreiche Trampoline und Hängematten. Auch ein Indianerdorf und ein Miniseilpark laden jede Familie ein, sich zu verausgaben. Aber auch pferdebegeisterte Harzbesucher kommen hier auf ihre Kosten und können das Wetter im Sattel eines Pferdes genüsslich aussitzen.

7. Heiße Sache: Die Glaserlebniswelt im Harz

Wir alle benutzen es Tag für Tag: Glas. Doch wie wird es eigentlich hergestellt? Das können Sie sich in der Glasmanufaktur Herzkristall in Derenburg einmal ganz genau ansehen. Bei einer Tour durch die Glashütte erfahren Sie alles über die Entstehung und die Verarbeitung des seltsamen Stoffes und können Glasbläsern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Wenn Sie danach Lust darauf bekommen, einmal selbst Hand anzulegen, können Sie Kreativangebote der Manufaktur nutzen. Stellen Sie selbst Dekorkugeln oder Trinkgläser her und absolvieren Sie einen Glasmacherkurs. Im Shop finden Sie außerdem einzigartige Souvenirs wie dekorative Glastiere und schillernde Outdoor-Produkte. Besonders rund um Weihnachten ist die Glasmanufaktur dank ihrer riesigen Auswahl schönster Weihnachtskugeln immer einen Ausflug wert.

Selbst bei schlechtem Wetter hat der Harz so einiges zu bieten und kann Groß und Klein bestens unterhalten.
 


Copyright des Fotos:
Bild 1: ©istock.com/Jamie Stamey; Bild 2: ©istock.com/JianweiZ; Bild 3: ©istock.com/FatCamera

Links zu Harz-Urlaub

 
 Ausflugsziele nach Orten:
 
Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-Zellerfeld
Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend / Mandelholz
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stolberg
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Wernigerode
Westerhausen
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge
 
Weitere Empfehlungen!
 
Werben auf
Ausflugsziele-Harz.de
 
Gratis Reiseführer
   
 
   
  Hier kostenlosen Reiseführer aus dem Harz anfordern!