/head>
     

Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte Ferien- 
   Wohnungen/Häuser

> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Hofläden &
   Direktvermarkter

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Fewo online Buchen
   mit Zimmer im Web >>>

> Suchmaschine

> Anfrage an Gastgeber
   im Harz

  
Lassen Sie sich ein
   individuelles Angebot für
   Ihren Harzurlaub erstellen.

> Harzorte mit Gastgebern
> Last-Minute Angebote
   im Harz

> Fotos vom Harz
> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Harz-Karte

 

 

Steigert der Einsatz eines VPN den Batterieverbrauch?

Fiel früher das VPN, das virtuelle private Netzwerk, noch in die Welt der Hacker und Spione, so nutzt heute beinahe jeder eines. Dabei macht es keinen Unterschied, ob man Slot Games kostenlos spielen möchte, oder einfach eine Email an seinen Liebsten zuhause versendet. Die Sicherheit und die Privatsphäre gehen vor. Die meisten VPN-Anbieter berechnen einen monatlichen oder einen jährlichen Beitrag, um den Service zu nutzen. Dafür gehen Nutzer weltweit sicher und anonym ins Internet und müssen nicht länger befürchten, dass die eigenen Daten gestohlen und verkauft werden, oder dass der eigene PC sogar gehackt wird.

Durch das große Angebot an VPN-Anbietern wird der Schutz zunehmend günstiger. Es empfiehlt sich also durchaus, die einzelnen Anbieter miteinander zu vergleichen. Nicht jeder braucht das Angebot mit dem größten Umfang, das zum Beispiel in der Lage ist, die Firewall bestimmter Staaten zu umgehen. Den meisten Nutzern reicht es, wenn man im Netz anonym bleibt und einfach die Server eines anderen Landes nutzen kann, um damit seinen Standort zu ändern und Angebote aus diesem Land nutzen kann. Das ist vor allem auf Reisen praktisch. Hat man zum Beispiel in seinem Heimatland an Abo bei einem bestimmten Streamingdienst abgeschlossen, so möchte man diesen Dienst auch im Ausland ohne Standorteinschränkungen, oder schlimmer, ohne Zensur genießen. Leider stellt sich im Ausland nicht nur oftmals die Frage nach dem sicheren Internet, sondern auch nach der nächsten Möglichkeit, den Laptop, das Handy oder das Tablet zu laden. Jedes Prozent an Akkuleistung ist wertvoll, sodass es durchaus wichtig ist, immer mit einem Auge auf den Verbrauch zu schielen. Zu schade wäre es, wenn der Einsatz eines VPN den Batterieverbrauch derart erhöhen würde, dass ein sinnvoller Einsatz kaum mehr möglich ist.

Gleiche Energieleistung beim Einsatz des Virtuellen Privaten Netzwerkes – mit Einschränkungen

Wer sein VPN vorm Surfen im Internet aktiviert, der muss sich keine Sorgen um die schnelle Entladung seines Akkus machen. Der Einsatz des VPN nutzt bei einem Rechner nur geringe Ressourcen hinsichtlich der Batterie. Dennoch kann der Gebrauch andere Folgen bei der Nutzung haben:

     Verlangsamtes Internet – Seiten laden nur träge oder der Ladevorgang bricht komplett ab. Auf bestimmte Seiten gibt es trotz der Einrichtung des VPN keinen Zugriff. Derartiges kommt vor allem bei kostenlosen Anbietern für mobile Endgeräte vor. Der Nutzer hat bei diesen oftmals die Wahl zwischen kostenlosen Servern, deren Kontingent schnell erschöpft ist, und Premium-Servern, deren Zugang beschränkt ist. Diese sind dadurch weitaus schneller und zuverlässiger.

     Sicherheit mit Einschränkungen - Bei einem mobilen Endgerät, wie einem Tablet oder einem Smartphone, macht sich das VPN unter Umständen doch hinsichtlich der Akkuleistung negativ bemerkbar. Der Fall ist das vor allem bei Apps, die den Service in der Grundausführung kostenlos anbieten. Hierbei laufen im Hintergrund oftmals noch weitere Prozesse ab, die den Akku entladen. Da der Service vieler kostenloser Anbieter ohnehin in vielen Fällen keinen ausreichenden Schutz bietet, empfiehlt sich der Wechsel zu einem namhaften Anbieter.

     Den eigenen Gebrauch regulieren – reicht einem der Funktionsumfang eines kostenlosen VPN, der sollte sein Nutzerverhalten anpassen, sollte der Service vor allem beim mobilen Endgerät die Batterie belasten. Braucht es immer das VPN oder ist es sinnvoll, dieses zu nutzen, wenn man sich in ein fremdes Netzwerk einloggt? Bevor das VPN aktiviert wird, sollte man sich derartige Fragen stellen. Damit gelingt einen die Balance zwischen ausreichender Akkuleistung und bestmöglichem Schutz am besten.

Plant man, ein VPN regelmäßig einzusetzen, so loht sich der Griff zu einem professionellen Angebot durchaus. Das Surfen im Internet ist schneller und das Sicherheitslevel zeigt sich nochmals deutlich erhöht. Beim heutigen Angebot findet sich zu jedem Nutzerverhalten etwas Passendes zu einem erträglichen Preis.

Links zu Harz-Urlaub

 
 Ausflugsziele nach Orten:
 
Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-Zellerfeld
Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend / Mandelholz
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stolberg
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Wernigerode
Westerhausen
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge
 
Weitere Empfehlungen!
 
Werben auf
Ausflugsziele-Harz.de
 
Gratis Reiseführer
   
 
   
  Hier kostenlosen Reiseführer aus dem Harz anfordern!