Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte Ferien- 
   Wohnungen/Häuser

> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Hofläden &
   Direktvermarkter

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Pilze, Flora & Fauna
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Fewo online Buchen
  
mit Booking >>>

> Suchmaschine

> Anfrage an Gastgeber
   im Harz

  
Lassen Sie sich ein
   individuelles Angebot für
   Ihren Harzurlaub erstellen.

> Harzorte mit Gastgebern
> Last-Minute Angebote
   im Harz

> Fotos vom Harz
> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Harz-Karte
> Aktuelles aus dem Harz

 

 

Eislaufen im Harz

Sich mit Hilfsmitteln auf dem Eis gefrorener Gewässer zu bewegen ist eine uralte Technik. Um sicherer, wendiger und vor allem schneller auf dem „glatten Element“ unterwegs zu sein, fertigten sich unsere Vorfahren Gleithilfen aus Tierknochen an. Gesicherte Erkenntnisse, die auf archäologischen Funden beruhen, besagen, dass diese Art des Eislaufens bereits vor über 5.000 Jahren praktiziert wurde.

Heute, im Technikzeitalter, schallt man sich komplexe Konstruktionen mit Metallkufen, weitläufig Schlittschuhe genannt, unter die Füße. Und man kann damit Sport treiben, aber auch Bewegungskunst zelebrieren. Auch im Harz!

Wo, wollen wir Ihnen nachfolgend verraten:
Bad Grund: Natureisbahn auf dem Totemannsteich; kein Schlittschuhverleih
Bad Sachsa: Eislaufhalle Salztal-Paradies; ganzjährig geöffnet; Schlittschuhverleih; Eislauf- und Eishockeykurse; Freitags Disco on Ice mit Lightshow; Infoline: 05523-950980; www.salztal-paradies.de / sowie Natureisbahn auf dem Schmelzteich im Kurpark;
Bad Gandersheim: Natureisbahn im Kurhausteich; kein Schlittschuhverleih
Bad Harzburg: Natureisfläche im Kurparkbereich, kein Verleih
Braunlage: Eisstadion ganzjährig geöffnet; Heimspielstätte des Eishockey-Regionalligisten Harzer Wölfe Braunlage sowie des Verbandsligisten Harzer Jäger Osterode; Eisdisco Mittwochs und Sonnabends; Eistockschießen; Verleih;
Stadion-Restaurant mit Blick auf die Eisfläche; Tel. 05520-2191; info@eisstadion-braunlage.de; www.eisstadion-braunlage.de
Clausthal-Zellerfeld: Natureisteich „Carler Teich“ am Kurpark; kein Verleih
Hasselfelde: Natureisbahn am Faulen Teich – Rosentalstr.; kein Verleih
Hohegeiß: Natureisbahn im Kurpark; kein Verleih
Ilsenburg: bei entsprechendem Wetter auf 5 Teichen im Stadtgebiet
Schierke: Veranstaltungsangebote im Sommer und Winter in der Schierker Feuerstein-Arena
Wernigerode: Eissporthalle an der Zaunwiese

Natürlich gibt es bei entsprechend niedrigen Temperaturen viele weitere Möglichkeiten auch Teichen und Seen im Harz die Schlittschuhe anzuziehen. Aber bitte Vorsicht, nur offiziell frei gegebenen Eisflächen nutzen, sonst besteht Lebensgefahr!

zurück

Copyright der Fotos Touristinformation Bad Sachsa und Bernd Sternal
Copyright der Texte Bernd Sternal 2007/2010