Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte Ferien- 
   Wohnungen/Häuser

> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Hofläden &
   Direktvermarkter

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Pilze, Flora & Fauna
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Fewo online Buchen
  
mit Booking >>>

> Suchmaschine

> Anfrage an Gastgeber
   im Harz

  
Lassen Sie sich ein
   individuelles Angebot für
   Ihren Harzurlaub erstellen.

> Harzorte mit Gastgebern
> Last-Minute Angebote
   im Harz

> Fotos vom Harz
> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Harz-Karte
> Aktuelles aus dem Harz

 

 

Der Kapitelsberg bei Tanne

Der Kapitelsberg ist eine 536 Meter ü. NN liegende Erhebung im Forst des Dorfes Tanne. Der Berg liegt etwa zwei Kilometer ostnordöstlich von Tanne über dem Tal der Warmen Bode, im Naturpark Harz. Seine bewaldete Landschaft fällt nach Westen und Norden in das Tal der Warmen Bode ab. Am Nordwestfuß des Bergs mündet der Allerbach in die Warme Bode. Die den Berg direkt umgebenden Täler gehören zum Naturschutzgebiet Harzer Bachtäler.

Östlich vom Kapitelsberg verläuft „Die Lange“, ein Teilstück des Harzrundweges, der fast schnurgerade von Benneckenstein nach Rübeland führt.

Der Kapitelsberg ist nur auf Wald- und Wanderwegen zu erreichen. Etwa 750 Meter westlich des Berggipfels liegt ein Aussichtspunkt (ca. 528 Meter ü. NN). Dort stehen ein weit hin sichtbares Holzkreuz und eine eiserne Richtungsuhr, auf der nebst Angabe der vier Himmelsrichtungen einige geographische Ziele der Umgebung eingetragen sind.

Von hier oben fällt der Blick hinunter auf das Dorf Tanne im Tal der Warmen Bode sowie zum Hohnekamm, zum Wurmberg und zum Brocken bis hin zur Achtermannshöhe.

Gleich hinter dem Aussichtspunkt steht auf einem sehr schön angelegten Picknickplatz eine Schutzhütte mit der Stempelstelle 44 im System der Harzer Wandernadel. Hier kann man auf Holzbänken am rustikalen Tisch seine Wanderrast verbringen und sich für den Rückweg aus dem eigenen Proviant stärken.

Zum Aussichtspunkt auf dem Kapitelsberg gelangt vom Ortsausgang Tanne Richtung Königshütte. Dort führt ein ausgeschilderter ansteigender Wanderweg über eine neue Bodebrücke zur etwa 1,1 Kilometer entfernten Stempelstelle.

Von Benneckenstein kann man den Kapitelsberg über die Lange erreichen, die etwa 6 Kilometer lange Strecke erwandert man in ca. 1,5 Stunden.

Von Trautenstein sind es etwa 4,5 Kilometer (ca. 1 Stunde zu Fuß) zum Kapitelsberg. Beide Strecken führen hauptsächlich durch das Waldgebiet und zum Teil an Waldwiesen, kleinen Bächen und Heideflächen vorbei.

Weitere Informationen: Harzer Wanderkaiser, Wanderung Harzer Bachtäler

>>> Gastgeber in Tanne

zurück

Copyright der Fotos und der Texte Bernd Sternal 2014