Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte Ferien- 
   Wohnungen/Häuser

> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Hofläden &
   Direktvermarkter

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Pilze, Flora & Fauna
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Fewo online Buchen
  
mit Booking >>>

> Suchmaschine

> Anfrage an Gastgeber
   im Harz

  
Lassen Sie sich ein
   individuelles Angebot für
   Ihren Harzurlaub erstellen.

> Harzorte mit Gastgebern
> Last-Minute Angebote
   im Harz

> Fotos vom Harz
> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Harz-Karte
> Aktuelles aus dem Harz

 

 

Der Selketal-Naturlehrpfad bei Meisdorf

Das Selketal ist wohl das naturbelassenste Flusstal der Harzregion und ich habe über dieses wildromantische Tal bereits vor längerem unter http://www.ausflugsziele-harz.de/ausflugsziele-sehenswertes/natur-nationalpark/selketal.htm berichtet.

Am Ende des Selketals, dort wo der Fluss das Gebirge endgültig in Richtung Harzvorland verlässt, liegt die Gemeinde Meisdorf. Und die hat bereits 1992 einen Naturlehrpfad errichtet, der über den Lebensraum Selketal informiert. Beginn des Pfades, der direkt an der Selke entlang führt, ist die Annenbrücke. Über eine Strecke von etwa 2 km führt der Naturlehrpfad dann bis zum Gasthof „Zum Falken“. Dieser Standort ist dann Ausgangspunkt für zahlreiche weitere Wanderungen z.B. nach Opperode und Ballenstedt, ins Selketal oder zur Burg Falkenstein.

Auf insgesamt 13 Schautafeln gibt es auf dem Weg Informationen rund um den Lebensraum Selke. Dem Wanderer werden die Geologie, aber auch die Flora und Fauna des Selketals näher gebracht.

Somit ist dieser Naturlehrpfad nicht nur für Kinder und Jugendliche interessant. Er vermittelt allen Altersgruppen wichtige Erkenntnisse, warum der Naturraum Selketal so einzigartig und somit schützenswert ist.

Weitere Informationen unter: selketal.htm
Link zu Google-Map: http://maps.google.de/

>>> Gastgeber in Meisdorf

zurück

Copyright der Fotos und der Texte Bernd Sternal 2010