Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte Ferien- 
   Wohnungen/Häuser

> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Hofläden &
   Direktvermarkter

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Pilze, Flora & Fauna
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Fewo online Buchen
  
mit Booking >>>

> Suchmaschine

> Anfrage an Gastgeber
   im Harz

  
Lassen Sie sich ein
   individuelles Angebot für
   Ihren Harzurlaub erstellen.

> Harzorte mit Gastgebern
> Last-Minute Angebote
   im Harz

> Fotos vom Harz
> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Harz-Karte
> Aktuelles aus dem Harz

 

 

Der Harzfalkenhof in Bad Sachsa

Einer der beeindruckendsten Falkenhöfe in Deutschland ist sicher der Harzfalkenhof in Bad Sachsa auf dem Katzenstein. Dieser Greifvogelpark besteht seit über 40 Jahren und wurde durch eine private Initiative gegründet und ohne öffentliche Unterstützung erbaut. Er wird bis heute als Familienbetrieb geführt.

Der Gründer, Hans Reinecke aus Osterwald, war Mitbegründer des "Ordens Deutscher Falkoniere". Nach dem Baubeginn 1964 folgte nur ein Jahr später die Eröffnung des etwa vier Hektar großen Geländes. 1984 übernahm der jetzige Besitzer Joachim Klapproth den Falkenhof, er erlernte Die Falknerei vom Falkenmeister Reinecke.

In der Sommerzeit von Mai bis Oktober kann man dort täglich Flugvorführungen von Adlern, Falken sowie anderen Greifvögeln miterleben und viel Wissenswertes über die Lebensweise dieser Vögel erfahren. 

Falknerei im Harz Falknerei im Harz Falknerei im Harz

Im Laufe der Jahre wurde auch eine umfangreiche Greifvogelzucht aufgebaut, die sowohl der Artenerhaltung wie auch der Greifvogelforschung dient. Besonders stolz ist man dort auf die Zucht von Schneegeiern, aber auch auf die von Weißkopf- und Steppenadlern.

Harzfalkenhof Bad Sachsa
Auf dem Katzenstein
37441 Bad Sachsa
Tel.: +49 (0) 151-67191956

Weitere Infos unter: https://www.bad-sachsa.de/bad-sachsa/harzfalkenhof/
Link zu Google-Map: http://maps.google.de/

>>> Gastgeber in Bad Sachsa

zurück

Copyright der Fotos und der Texte Bernd Sternal 2007/2011

 
Werben auf Ausfugziele im Harz