Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte Ferien- 
   Wohnungen/Häuser

> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Hofläden &
   Direktvermarkter

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Pilze, Flora & Fauna
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Fewo online Buchen
  
mit Booking >>>

> Suchmaschine

> Harzorte mit Gastgebern
> Fotos vom Harz
> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Aktuelles aus dem Harz

 

 
 
 

 

Stöberhai - nicht Fisch sondern Wild

Im Südharz gibt es ein Bergdorf, welches nach dem gleichnamigen Fluss Wieda benannt wurde. Es ist umgeben von Natur, von hohen Bergwäldern und lieblichen Wiesentälern. Und in denen lebt zahlreiches Wild.

Oberhalb von Wieda, mitten im Wald, liegt der historische Bahnhof Stöberhai. Die Bahnstrecke von Walkenried nach Braunlage ist schon lange eingestellt.

Heute wird der Bahnhof als Ausflugsgaststätte genutzt. Gegenüber vom Bahnhof kann man nach Einbruch der Dunkelheit ein seltenes Schauspiel verfolgen. Dort geben sich unter Beleuchtung Rotwild, Schwarzwild und viele andere Waldbewohner all abendlich ein Stelldichein. Denn die Waldbewohner erscheinen immer pünktlich zur Fütterung und sind nicht einmal mehr kamerascheu.

Weitere Informationen: https://www.xn--sdharz-eisenbahn-jzb.de/wiedaer_huette_stoeberhai.html

Link zu Google-Map: https://maps.google.de/

>>> Gastgeber in Wieda

zurück

Copyright der Fotos Wolfgang Stolze Hohegeiß und der Texte Bernd Sternal 2007

 
4 Sterne Ferienwohnungen "Haus Werner" in Wieda