Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte Ferien- 
   Wohnungen/Häuser

> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Hofläden &
   Direktvermarkter

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Pilze, Flora & Fauna
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Fewo online Buchen
  
mit Booking >>>

> Suchmaschine

> Anfrage an Gastgeber
   im Harz

  
Lassen Sie sich ein
   individuelles Angebot für
   Ihren Harzurlaub erstellen.

> Harzorte mit Gastgebern
> Last-Minute Angebote
   im Harz

> Fotos vom Harz
> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Harz-Karte
> Aktuelles aus dem Harz

 

 

Tierpark Westerhausen

Die Gemeinde Westerhausen liegt im nördlichen Harzvorland zwischen Quedlinburg und Blankenburg. Wahrzeichen des Dorfes ist die Felsengruppe Königsstein, die schon vor Jahrtausenden als Thing- und Kultplatz eine bedeutende Rolle im Lebensrhythmus der vorgeschichtlichen Menschen im Harzvorland spielte. Für Westerhausen sind 6.000 Jahre Siedlungsaktivitäten nachgewiesen.

Heute ist Westerhausen in wunderschönes, modernes Dorf, mit typischem Vorharzer Charme. Blitzsauber präsentiert es sich, obwohl das Dorf nicht auf Tourismus, sondern wie seit eh und je, auf Landwirtschaft setzt. Trotzdem hat Westerhausen für Gäste einiges zu bieten.

Eine seiner Hauptattraktionen ist der Tierpark, der seinen Ursprung in den 70er Jahren hat. Der Tierpark ist nicht sehr groß, dafür aber sehr gepflegt und mit sehr viel Herzblut errichtet, ausgebaut und betrieben. Im Tierpark Westerhausen fühlen sich nicht nur die Tiere wohl, er hat alles zu bieten, was Kinderherzen höher schlagen lässt und Eltern einen entspannten Tag garantiert. Attraktion des Parks sind das Braunbären- sowie die Affengehege. Deren Bewohner lassen sich aber alle nicht anfassen, daher finden wir unsere Kinder vorrangig bei den Gehegen der Esel, Hängebauchschweine, Lamas, Wildschweine, Wildschafe und beim Damwild. Oder irgendwo im Gelände, wo sich gerade die possierlichen, freilaufenden Zwergziegen tummeln.

Natürlich sind auch Känguru, Uhu und Emu von großem Interesse für unsere Kleinen und auch die schöne Teichanlage mit ihren Wasservögeln und Kois. Und noch 2009 soll eine neue Erdmännchen-Anlage entstehen, die sicher eine weitere Attraktion darstellen wird. Zwischendurch lädt der großzügige und gepflegte Spielplatz zum Toben für die Kinder und entspannen für die Erwachsenen ein.

Auch ein Kiosk mit ausreichend Sitzplätzen und einem guten Angebot an Speisen, Getränken und Eis ist für eine kleine Pause bestens geeignet. Besonders schön ist, im Gegensatz zu fast allen anderen Tierparks, dass Besucher auch Futter (altes Brot, Möhren oder ähnliches) mitbringen können, um die Tiere damit zu füttern. Wohl dadurch, ist die eher seltene Zutraulichkeit des großen Damwild-Rudels, zu erklären.

Hier, im Tierpark Westerhausen, können Eltern oder Großeltern wahrlich einen ganzen Tag verbringen, viel Spaß haben und das für wenig Geld.

Link zu Google-Map "Westerhausen": http://maps.google.de/

>>> Gastgeber in Quedlinburg

zurück

Copyright der Fotos und der Texte Bernd Sternal 2009