Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte Ferien- 
   Wohnungen/Häuser

> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Hofläden &
   Direktvermarkter

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Pilze, Flora & Fauna
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Fewo online Buchen
   mit Zimmer im Web >>>

> Suchmaschine

> Anfrage an Gastgeber
   im Harz

  
Lassen Sie sich ein
   individuelles Angebot für
   Ihren Harzurlaub erstellen.

> Harzorte mit Gastgebern
> Last-Minute Angebote
   im Harz

> Fotos vom Harz
> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Harz-Karte
> Aktuelles aus dem Harz

 

 

Wandern mit Baby und Kinderwagen im Harz

Jetzt wo der Winter Einzug in Deutschland erhalten hat, muss man trotzdem nicht auf ausgiebige Wandertouren und Spaziergänge verzichten – im Gegenteil. Gerade jetzt sind frische Luft und Bewegung extrem wichtig für das Immunsystem. Auch die Kleinen unter uns sollten sich regelmäßig draußen bewegen, insbesondere wo jetzt viele Freizeitmöglichkeiten für die ganze Familie aufgrund der Situation ausfallen. Wer jedoch im Harz lebt, der sollte keine Probleme haben, ein Alternativprogramm auf die Beine zu stellen, denn schöne Spaziergänge, leichte Wanderungen oder auch das Skifahren sind hier kein Problem. Besonders mit Baby bietet der Harz tolle Wanderrouten, die auch für den Kinderwagen geeignet sind.
 

Quelle: Pixabay.com - Jeremiah Lawrence - https://unsplash.com/photos/5fD2hY1lv1U
Foto: Quelle: Pixabay.com - Jeremiah Lawrence - https://unsplash.com/photos/5fD2hY1lv1U
 

Harzer Wanderwege auch für Kinderwägen geeignet  

Wandern mit Baby ist immer eine schöne Auszeit für die ganze Familie. Die Kleinen sind froh über frische Luft und ein sanftes Schaukeln im Kinderwagen, während Eltern die Ruhe und Auszeit genießen können, die der Harz zu bieten hat. Je nachdem, in welchem Alter der Nachwuchs ist, sollte schließlich auf geeignete Wege und Routen geachtet werden, denn mit Kinderwagen zu wandern ist nicht überall so einfach möglich. Dennoch sind die Wanderwege im Harz glücklicherweise meist für einen Kinderwagen, welcher für das Gelände ausgelegt ist, geeignet.

 

Blankenburg als Allrounder für Familien 

Ein beliebtes Ausflugsziel ist das Wandern in Blankenburg, denn hier kann wirklich jeder eine kleine Auszeit genießen. Die leichten Touren mit geringem Anstieg eignen sich sowohl für Eltern mit Kind als auch Ausflüge mit Opa, Oma oder Kleinkindern, die bereits im Laufrad ihre ersten Erfahrungen machen. Je nachdem sollte im Winter natürlich darauf geachtet werden, ob die Wege vereist sowie verschneit sind und sich dementsprechend mit der passenden Ausrüstung vorbereiten. Breite Wege, eine schöne Kulisse sowie fester Untergrund machen das Wandernetz in Blankenburg perfekt für frisch gebackene Eltern.  

Extra dafür ist sogar ein Kinderwagenrundweg durch den Heidelberg entlang der Teufelsmauer ausgewiesen. 6,8 Kilometer lassen sich auf diesem Weg zurücklegen. Auch der Mini Rundweg Stiftungswald ist wunderbar für das Befahren mit einem Kinderwagen geeignet und ist mit einer Strecke von 2 km deutlich kürzer. Wer also nur einen kleinen Ausflug plant, ist mit diesem Weg bestens bedient. Eine kurze Tour mit einzigartigen Wow-Momenten finden Eltern auch auf dem Rundweg mit der Wegekennzeichnung 7, denn hier gibt es neben den Sandsteinhöhlen und der Regensteinmühle auch die Burg und Festung Regenstein zu sehen.

 

Wandern in Goslar  

Auch Goslar ist ein beliebtes Ziel, wenn es um das Wandern geht, denn auch hier können Ausflügler sich zwischen verschiedenen Wegen entscheiden. Eine Wanderung um die Granetalsperre bietet neben einer traumhaften Kulisse auch eine optimale Infrastruktur für den Kinderwagen, das Laufrad oder Fahrräder. Der Weg ist asphaltiert und sehr breit, zudem bietet die Strecke keine allzu großen Anstrengungen. Am Rande des Weges finden Wanderer immer wieder kleine Rastplätze, um die Aussicht zu genießen und eine kurze Verschnaufpause zu machen, denn 14 km müssen schließlich erst einmal gewandert werden.  

Wer Abzeichen für die Harzer Wandernadel sammelt, kann sogar an der Granetalsperre einen Stempel ergattern und seinen Wanderpass füllen. Auch am Steinberg Turm befindet sich eine Wanderstelle der Harzer Wandernadel, sodass man gleich zwei Stempel auf einer Tour sammeln kann.


Copyright des Fotos: Quelle: Pixabay.com - Jeremiah Lawrence - https://unsplash.com/photos/5fD2hY1lv1U

Links zu Harz-Urlaub

 
 Ausflugsziele nach Orten:
 
Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-Zellerfeld
Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend / Mandelholz
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stolberg
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Wernigerode
Westerhausen
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge
 
Weitere Empfehlungen!
 
Werben auf
Ausflugsziele-Harz.de
 
Gratis Reiseführer
   
 
   
  Hier kostenlosen Reiseführer aus dem Harz anfordern!