Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte Ferien- 
   Wohnungen/Häuser

> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Hofläden &
   Direktvermarkter

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Fewo online Buchen
   mit Zimmer im Web >>>

> Suchmaschine

> Anfrage an Gastgeber
   im Harz

  
Lassen Sie sich ein
   individuelles Angebot für
   Ihren Harzurlaub erstellen.

> Harzorte mit Gastgebern
> Last-Minute Angebote
   im Harz

> Fotos vom Harz
> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Harz-Karte

 

 

Die schönsten Wasserfälle in der Region Harz

 

 Pixabay / Free-Photos / https://pixabay.com/de/photos/wasserf%C3%A4lle-wasser-sprudeln-fallen-1149944
Fotos: Pixabay / Free-Photos

Die Natur des Harzer Landkreises kann sich durch viele Dinge auszeichnen - dazu gehört auch die Tatsache, dass es sich hierbei landesweit um eines der wasserreichsten Gebiete handelt. In Kombination mit den Gewalten der Natur und auch der Tatkräftigkeit des Menschen ist die Gegend mittlerweile reich an einer herrlichen Auswahl von Wasserfällen. Aus der Liste dieser Erscheinungen sind einige Stellen besonders erwähnenswert.  

Eine besonders königliche Geschichte weist beispielsweise der Romkerhaller Wasserfall auf. Er wurde 1863 künstlich in der Nähe des Jagdschlosses von König Georg V. angelegt und fällt seitdem über 60 Meter im Form einer Schleierkaskade in die Tiefe. Die Kulisse des Wasserfalls stellen Kalksteinbildungen dar, die bereits Millionen Jahre zuvor geformt wurden. Abgesehen von seinem herrlichen Anblick lädt dieser Wasserfall auch bei wärmeren Temperaturen ideal zum Abkühlen ein. Laut Leah Wexler, Beraterin eines Gesundheitszentrums, kann dadurch auch die Gesundheit gefördert werden. “Das kalte Wasser stärkt das Immunsystem, da die weißen Blutkörperchen aktiviert werden. Außerdem wird das Antioxidant Glutathion hergestellt, welches für die körpereigene Abwehr unerlässlich ist”, schildert die Fachfrau des Portals “Supplementbibel”. 

Ein Wasserfall, welcher diese Eigenschaften mindestens ebenso gut erfüllt, ist der Radau Wasserfall. Er ist auf einer Bundesstraße zwischen Bad Harzburg und Torfhaus angesiedelt und ebenfalls durch Menschenhand geschaffen. Hierfür wurde extra ein Hanggraben angelegt und das Wasser aus dem angesiedelten Fluss Radau abgezweigt. Über eine Höhe von 23 Meter fällt das Wasser herab und fließt wieder zurück in den Fluss. Die visuelle Aufmachung in Kombination mit dem Rauschen und dem ruhigen Wald sorgen dabei für ein Naturspektakel der besonderen Art. 

Wer sich möglicherweise in der Gegend des Nationalparks Harz aufhält, kann mit dem oberen Bodewasserfall ebenfalls ein tolles Bildnis der Natur betrachten. Er liegt am Fuße des Wurmberges und befindet sich einige hundert Meter vor dem Zusammenlauf der Flüsse “Großer” und “Kleiner Bode”. Dieser Wasserfall weist eine Jahrtausende alte Geschichte auf und wurde einzig allein durch die Natur errichtet. Aufgrund dieser Tatsache handelt es sich um eine Besonderheit, da die von Menschenhand geschaffenen Wasserfälle in der Region Harz überwiegen. 

Speziell im Frühjahr, wenn die Schneeschmelze noch nicht allzu lange her ist, sollte ein Besuch der nördlichen Gegend des Herzberges in Erwägung gezogen werden. Hier befindet sich der Lonauer Wasserfall, welcher zu dieser Jahreszeit ein besonderes Naturschauspiel anbietet. Auf etwa zehn Meter fließt das Wasser in einer Schlucht und mehreren Kaskaden in die Tiefe. Der Wasserfall befindet sich im westlichen Harzgebiet und gehört auch zu den wenigen Wasserfällen, die hier von der Natur bereitgestellt wurden. Hierbei handelt es sich außerdem um die Grenze zwischen dem Harzberge-Gestein sowie und dem Karstgebiet des südlichen Vorlandes der Region. 

Im Kontrast zu dichten Wäldern und somit in dieser Auflistung ebenfalls erwähnenswert ist der Zorger Wasserfall angesiedelt. Unterhalb der Ausflut des “Neuen Teiches” fließt Wasser hier etwa fünf Meter in die Tiefe. Der von Menschen geschaffene Wasserfall ist ein Nebenprodukt der industriellen Tätigkeit in dieser Region. Im 18 Jahrhundert wurde hier die Zorger Hütte gebaut und der “Neue Teich” angelegt - die zusätzliche Errichtung dieses Wasserfalls war die Folge der dabei idealen Bedingungen. Das Wasser stößt hier jedoch mit viel Getöse herab - bei einer Besichtigung sollte daher ein Sicherheitsabstand eingehalten werden. 


Copyright des Fotos: Pixabay / Free-Photos /
https://pixabay.com/de/photos/wasserf%C3%A4lle-wasser-sprudeln-fallen-1149944

Links zu Harz-Urlaub

 
 Ausflugsziele nach Orten:
 
Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-Zellerfeld
Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend / Mandelholz
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stolberg
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Wernigerode
Westerhausen
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge
 
Weitere Empfehlungen!
 
Werben auf
Ausflugsziele-Harz.de
 
Gratis Reiseführer
   
 
   
  Hier kostenlosen Reiseführer aus dem Harz anfordern!