Ausflugsziele Startseite

 
Rubriken:
> Action & Freizeit
> Ausgewählte Ferien- 
   Wohnungen/Häuser

> Ausgewählte
   Hotels & Pensionen

> Baden im Harz
> Burgen & Schlösser
> Dome, Kirchen & Klöster
> Familie & Kinder
> Garten- & Parkanlagen
> Geschichte
> Harzer Persönlichkeiten
> Harzer Traditionen &
   Handwerk

> Hofläden &
   Direktvermarkter

> Höhlen & Bergwerke
> Kultur
> Motorradtouren
> Mühlen im Harz
> Museen
> Natur & Nationalpark
> Reiten & Kutschfahrten
> Schlemmen
> Seen & Talsperren
> Tiere & Tiergärten
> Traumhochzeit im Harz
> Türme & Warten
> Wandern & Radeln
> Wellness & Gesundheit
> Wissenswertes

> Harz-Hotels online 
   Buchen mit Booking >>>

> Fewo online Buchen
   mit Zimmer im Web >>>

> Suchmaschine

> Anfrage an Gastgeber
   im Harz

  
Lassen Sie sich ein
   individuelles Angebot für
   Ihren Harzurlaub erstellen.

> Harzorte mit Gastgebern
> Last-Minute Angebote
   im Harz

> Fotos vom Harz
> Video's vom Harz
> Webcam's vom Harz

> Harz Radio Archiv
> Harz-Karte
> Geheimtipp-Forum
   im Harz- Urlaub

 

 
 

Im Alltag oder auf Reisen: elektrische Busse als Transportmöglichkeit

Wer in den Harz reisen möchte, um in malerischer Landschaft einen Aktiv- oder Wellness-Urlaub zu verbringen, greift dazu meist auf den eigenen Pkw oder den Zug zurück, wenn es um das Transportmittel geht. Autofahrer tragen bei häufigem Gebrauch ihres Fahrzeugs aber nicht unerheblich zur Umwelterschmutzung bei – der aktuellste Abgasskandal um Volkswagen ist nur ein Beispiel dafür und Grund genug, sich die Alternative der elektrischen Busse in deutschen Städten einmal genauer anzusehen.

Am Bahnhof

Elektrischer Antrieb entlastet die Umwelt

Der eigene Pkw bietet Ihnen viele Vorteile: Sie sind flexibel und können zu beliebigen Zeiten und in Ihrem eigenen Tempo reisen. Wer allerdings schon einmal im Stau gestanden hat und nur mit einer deutlichen Verspätung am Zielort ankam, der weiß, dass Autofahren nicht nur Positives mit sich bringt. Von der Umwelt einmal ganz zu schweigen, denn auch wenn sich Diesel-Kraftfahrzeuge heutzutage bereits weitaus umweltverträglicher präsentieren als in der Vergangenheit, stellen sie doch immer noch eine große Belastung dar. Eine Alternative, die immer weiter ausgebaut wird, sind Fahrzeuge mit elektrischem Antrieb, so zum Beispiel auch Busse für den öffentlichen Personenverkehr. In vielen Städten in Deutschland sind bereits Elektrobusse unterwegs, und die Bundesregierung will bis zum Jahr 2021 noch etwa 70 Millionen Euro in diese Art des Transports investieren.

 Parken in der Stadt

Warum so viele Städte auf Elektrobusse setzen

Zahlreiche Städte in Deutschland setzen für den öffentlichen Personennahverkehr auf elektrisch angetriebene Busse. Insgesamt sind es 45 Städte und Gemeinden, die zumindest teilweise Elektrobusse im Einsatz haben. Und das Interesse wächst mit sich stetig weiterentwickelnder Technologie. Ein Grund für die wachsende Beliebtheit von Transportmitteln mit Elektroantrieb sind die in vielen Städten erhöhten Schadstoffwerte, die vor allem durch Autoabgase zustande kommen. Um diese zu reduzieren, ist es sinnvoll, mehr und mehr Elektrobusse auf die Straßen zu schicken. Studien zeigen, dass sich die Schadstoffbelastung um 20 % reduzieren würde, wenn alle Busse durch elektrisch betriebene Fahrzeuge ersetzt würden.

Busreisen leicht gemacht

Unbekannte Hersteller fertigen Elektrobusse

Die aktuell in Betrieb befindlichen Busse mit elektrischem Antrieb stammen von eher unbekannten Herstellern wie Sileo und Eurabus. Diese haben aber starke Konkurrenz aus dem Ausland. Namhafte Unternehmen wie MAN oder Mercedes, die dieselbetriebene Busse stellen, wollen erst in der Zukunft auch in Elektrobusse investieren. Für längere Fahrten wie Reisen und Ausflüge sind die Fahrzeuge mit elektrischem Antrieb aufgrund unzureichender Kapazität und Reichweite übrigens noch momentan nicht geeignet: Die Urlaubsreise in den Harz mit dem Elektrobus muss also voraussichtlich noch ein paar Jahre warten.

Fahrradstellplatz


Copyright des Fotos Sternal Media

Links zu Harz-Urlaub

 
 Ausflugsziele nach Orten:
 
Alexisbad
Allrode
Altenau
Altenbrak
Aschersleben
Bad Grund
Bad Harzburg
Bad Lauterberg
Bad Sachsa
Bad Suderode
Ballenstedt
Benneckenstein
Blankenburg
Braunlage
Brocken
Clausthal-Zellerfeld
Dankerode
Derenburg
Duderstadt
Elbingerode
Elend / Mandelholz
Gernrode
Goslar
Hahnenklee
Halberstadt
Harzgerode
Hasselfelde
Herzberg
Ilfeld
Ilsenburg
Langelsheim
Lautenthal
Mansfeld
Meisdorf
Nationalpark
Nordhausen
Osterode
Quedlinburg
Rübeland
Sangerhausen
Schierke
Schladen
Seeland
Seesen
St. Andreasberg
Stecklenberg
Stolberg
Tanne
Thale
Trautenstein
Treseburg
Vienenburg
Walkenried
Wernigerode
Westerhausen
Wildemann
Wippra
Wolfshagen
Worbis
Zorge
 
Weitere Empfehlungen!
 
Werben auf
Ausflugsziele-Harz.de
 
Gratis Reiseführer
   
 
   
  Hier kostenlosen Reiseführer aus dem Harz anfordern!